DER HÄNDLER DER ZUKUNFT SCHAFFT KAUFKRAFTPLÄTZE

 

Als Händler sowie Verkaufs-Manager stehen Sie heute in einer immer schneller wachsenden Wettbewerbssituation. Produkte lassen sich immer weniger nur über den Artikel verkaufen, sondern über den versteckten oder offenen Bedarf, den es zu fördern gilt. So stehen in Zukunft vielen Händlern große Herausforderungen entgegen. Aber genau diese Herausforderungen können Sie wettbewerbsfähiger machen denn je.

  • Wie ist es möglich, versteckten Bedarf in offenen/aktiven zu verwandeln?
  • Wie ist es möglich, diesen Bedarf in Geschäftsräumen oder Ausstellungen optimal zu lenken?
  • Ist dieses sogar berechenbar?
  • Fühlen sich Ihre Kunden raumenergetisch wohl, um sich einzulassen?
  • Stehen Ihre Produkte am richtigen Ort?
  • Gibt es Mitarbeiter mit Potentialen, die noch nicht eingesetzt sind? Wie kann man diese Potentiale noch besser analysieren?


Gibt es noch andere energetische Potentiale wie Raum, Gebäude oder Grundstück? Wie ist der Eingang? Haben Sie wirklich einen KAUFKRAFTPLATZ? Erfolgreiche Unternehmen werden in Zukunft nicht nur unbewusst ihr eigenes Spiegelbild nutzen, um dadurch bestimmte Kunden in Resonanz zu bringen. Nein, sie entwickeln tiefenpsychologisch intelligente Kaufkraftplätze um ihre Ergebnisse zu optimieren.

Der Händler der Zukunft wird energetische Kaufkraftplätze schaffen !

 VORTEILE EINER KONSTRUKTIVEN ZUSAMMENARBEIT:

  • Prüfung der Wegestruktur, Kundenfrequenz und Energieniveau.
  • Die strategische Lagebeurteilung.
  • Optimale Lagenutzung.
  • Kriterien der Geomantie und des Feng Shui.
  • Beurteilung von Straßen- und Hausformen.
  • Fassade und Schaufenster, Logo-Entwicklung.
  • Simultan-Planing (Raumplanungskonzepte entwickeln).
  • Das Wegeleitsystem optimieren (wo lässt sich welches Produkt am besten verkaufen?).
  • Typen der Loop-Gestaltung einbringen.
  • Raumstrukturen und Bewegungsrichtungen einsetzen.
  • Point of sale: Blicklenkung und Produktplatzierung.
  • Signale im Ahead Bereich.
  • Optimale Kassenplatzierungen…
  • Mitarbeitercoaching (Wie fördere ich welche Fähigkeiten bei wem?).


„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind“
Albert Einstein, deutscher Physiker, 1879-1955

  

 

 

 

  

http://marcbratek.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/sidepics.Haendler.1gk-is-128.jpglink
http://marcbratek.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/sidepics.Haendler.2gk-is-128.jpglink
http://marcbratek.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/sidepics.Haendler.3gk-is-128.jpglink
http://marcbratek.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/sidepics.Haendler.4gk-is-128.jpglink
http://marcbratek.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/sidepics.Haendler.5gk-is-128.jpglink